Bewertungsportale nutzen

Bewertungsportale nutzen

Teil 5 unserer Serie zum Social Media Marketing von Energieversorgern
Dies ist der fünfte Teil unserer Serie zu den Social Media Aktivitäten von EVUs. Unser heutiges Thema: Zweck und Nutzen von Bewertungsportalen für EVUs.

 

Teil 1: Energieversorger im Social Web
Teil 2: Ein Blog für "Neustrom"
Teil 3: Ein Facebook-Auftritt für "Neustrom"
Teil 4: "Neustrom auf YouTube"
Teil 5: "Bewertungsportale nutzen"
Teil 6: "EVUs im Social Web - Fazit"

 

Bewertungs-Portale

Auf Empfehlungsportalen, wie beispielsweise TrustedShop, können sich Kunden über den Preis und die Qualität von Produkten und Dienstleistungen austauschen. Die Summe authentischer Usermeinungen, die freiwillig und ohne finanzielles Eigeninteresse abgegeben wurden, sorgt für eine hohe Objektivität und somit Glaubwürdigkeit der Gesamtbewertung.

Aufwand

Um das TrustedShop-Gütesiegel mit Userbewertungen auf der eigenen Website anzuzeigen, muss das Unternehmen einen monatlichen Mitgliedsbeitrag entrichten, der nach dem jeweiligen Jahresumsatz gestaffelt ist. Bei einem Online-Umsatz von 1 Mio. € im Jahr entstehen beispielsweise monatliche Kosten von 200 € auf TrustedShops.

Eignen sich Bewertungsportale für "Neustrom"?

Neustrom hat sich die Werte „Fairness“ und „Servicebewusstsein“ auf die Fahne geschrieben. Aus Sicht des Kunden ist dies jedoch eine unbewiesene Behauptung aus der Marketingabteilung. Erst mit der tatsächlichen Erfahrung als Kunde kann dieses Versprechen auf seinen Wahrheitsgehalt geprüft werden. Im Marketing nennt man diese unmittelbare Nutzererfahrung mit einem bereits erworbenen Produkt den „Second Moment of Truth. Ein Vergleichsportal wie Ekomi ermöglicht es dem Kunden, noch vor der Kaufentscheidung auf die Erfahrungen anderer Konsumenten zurückzugreifen („Zero Moment of Truth“). Die Bewertungen zufriedener Kunden, die in einem Kasten mit einem Gütesigel von Ekomi auf der Corporate Website eingebunden werden können, erzeugen Glaubwürdigkeit und wirken sich messbar positiv auf die Conversion-Rate aus.

Vorgehensweise

Neustrom erwirbt eine „Ekomi Professional“-Mitgliedschaft. Die Einbindung der Bewertungsbox auf der Website übernimmt die Webagentur. 

Best Practice

Die „DIG Deutsche Industrie Gas“, ein vergleichbarer Anbieter aus Ludwigshafen, verfügt seit Dezember 2011 über eine Ekomi-Box auf der Website. Seitdem haben rund 500 Kunden überwiegend positive Bewertungen zur Servicequalität der DIG abgegeben. Die Gesamtnote von 4,6 von 5 erreichbaren Punkten auf der Startseite spricht für sich.

Kosten

Die „Ekomi Professional“-Mitgliedschaft für bis zu 1000 monatliche Bestellungen beläuft sich auf rund 1.200 € im Jahr. Die Einbindung des Bewertungskastens durch die Agentur ist mit etwa 200 € anzusetzen. 

Erfolgsmessung

Monitoring der laufend eingehenden Bewertungen. Schnelle Reaktion auf Kundenkritik mit dem Ziel, angemahnte Probleme schnell abzustellen.

 

Weitere Quellen:

Zarrella (2012): Das Social-Media-Marketing-Buch, S. 169-182.

Lecinski, Jim (2012): Winning the Zero Moment of Truth (ZMOT), S. 16-19.

 

Im sechsten und abschliessenden Teil ziehen wir eine Bilanz über die Erfolgsaussichten für Energieversorgungsunternehmen im Social Web.

About the author

{Name.XML}

Lukas Ebner

Kommentare

Bis jetzt wurde der Beitrag noch nicht kommentiert.

Kommentar verfassen