Userstories

Softwareentwicklung bei eins+null stellt den User in den Mittelpunkt: Wir fragen alle Beteiligten, wie sie bisher ihre Arbeit organisieren und welche Schritte dabei besonders mühsam sind. Aus diesen Informationen entwickeln wir dann kurze "Userstories". Userstories schärfen den Blick auf die Aufgabe: Unsere Mission als Software-Entwickler ist es, Lösungen für genau diese User und genau diese Problemfelder zu erschaffen.

Wireframes

Schon in frühesten Projektphasen, manchmal bereits in der ersten Projektbesprechung, erarbeitet eins+null grafische Prototypen ("Mockups") der Anwendung. Der Kunde wird so von Anfang an tief in den Entwicklungsprozess mit einbezogen. Wir vermeiden so teure Umwege und stellen sicher, dass stets die richtigen Prioritäten im Fokus stehen. 

Staging

Unser Anliegen ist es, Ihnen möglichst schnell einsatzbereite Software liefern zu können. Daher übergeben wir Ihnen Ihre Anwendungen in „Stages“, also in sich abgeschlossenen Entwicklungsschritten. Sie können so die bereits fertig gestellten Teile der Anwendung testen und uns Feedback dazu geben. Mit jeder Stage erweitern sich dabei Fähigkeiten und Funktionsumfang Ihrer neuen Software. 


Optimieren

Unsere Tools sind nicht statisch. eins+null ermutigt Sie ausdrücklich dazu, Ihre Anwendungen kontinuierlich zu erweitern, zu modifizieren und zu optimieren. Ihr Ansprechpartner berät Sie unbürokratisch zu Ihrem Vorhaben und unterstützen Sie dabei, Ihre Idee schnell und pragmatisch zu realisieren. Grundlage der Zusammenarbeit ist unser Ticketsystem, mit dem Sie Ihre Anfragen mühelos an uns durchreichen können. Diese Tickets bilden auch die Grundlage unserer transparenten und fairen Abrechnungen.

Wir setzen auf diese Technologien

wavecon logo wavecon logo
wavecon logo wavecon logo