CHURN - Management

Joules CHURN ist ein digitaler Marketingassistent, der auf Basis topaktueller Machine-Learning-Methoden und künstlicher Intelligenz die Daten Ihrer Kunden analysiert.

joules core3

Zielgenaue Marketingaktionen

CHURN empfiehlt Ihnen den optimalen Zeitpunkt, um eine Marketingaktion für einen Kunden einzuleiten. Für effektives Marketing können Sie eine Liste mit abwanderungsgefährdeten Kunden generieren, die auch den idealen Zeitpunkt enthält, um mit dem Kunden in Kontakt zu treten.

Individuelle Prognosen

CHURN sagt das Kundenverhalten basierend auf den Mustern Ihres historischen Datenbestands in Echtzeit voraus. Die Kundenqualität verdeutlicht den Wert Ihrer Vertriebspartner, Tarifangebote oder Marketingkampagnen.

Laufende Neuausrichtung

Die Prognosen werden laufend auf der Grundlage neuer Messdaten rekalibriert. So stellt sich CHURN kontinuierlich auf Veränderungen Ihres Kundenbestands ein. Der Algorithmus bleibt dabei stets so präzise, dass er die Lieferzeit eines Kunden mit einer Abweichung von maximal einem halben Monat vorhersagt.

Einsatzszenario von Joules CHURN

Schon unmittelbar nach der Anlage eines Vertrags können Sie dessen Profitabilität beurteilen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie den Vertrag akzeptieren oder ablehnen wollen. Alternativ können Sie dem Kunden auch einen anderen Tarif offerieren, um den Vertrag in ein stabileres Segment zu verschieben.  

Anhand der CHURN-Statusampel bewerten Sie die Verträge auf ihre Profitwahrscheinlichkeit:

Sie können den Vertrag akzeptieren. Dies sollten Sie in jedem Fall tun, wenn die Profitwahrscheinlichkeit über 50% beträgt.

Sie können den Vertrag ablehnen. Wenn die Profitwahrscheinlichkeit unter 50% liegt, gehen Sie so kein Verlustrisiko ein.

Auch bei einer Profitwahrscheinlichkeit unter 50%, können Sie den Vertrag profitabel machen, indem Sie ihn akzeptieren und dem Kunden zu einem späteren Zeitpunkt einen Tarifwechsel anbieten.

Beispiel: Ein Kunde würde in ein besseres Segment rutschen, wenn sein Vertrag eine längere Preisgarantie hätte. Dadurch verringert sich seine Kündigungsbereitschaft.

Bei diesen Kunden ist Joules im Einsatz